FITNESS

Körperliche Fitness, Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft gehören zu den Eigenschaften, die die meisten Menschen für sich als positiv und wünschenswert empfinden, zu deren Entstehung aber nur ein Teil dieser Gruppe aktiv beiträgt. Da es keinen besseren Weg gibt, das Gehirn neu zu verdrahten und neue neuronale Netze zu bilden und zu festigen, ist ein Fitnessprogramm substantieller Bestandteil des REWIRE Neuroplastic Coachings.

So wie der Sportunterricht in der Schule, gehört ein Programm zur körperlichen Fitness in den Wochenplan eines jeden Menschen, der sein Gehirn neuvernetzen und seine Leistungsfähigkeit auf ein höheres Niveau heben will. Der Trick bei den meisten Berufstätigen und durch andere zeitraubende Jobs wie Hausarbeit und Kinderbetreuung stark eingespannte Menschen besteht darin, den Sport als einen wahrzunehmenden Termin zu betrachten, ihn in den Kalender einzutragen und genauso zu behandeln, wie einen anderen Termin. Das beinhaltet auch, dass ein nicht einzuhaltender Termin abgesagt werden muss (sich selbst oder auch einer Bezugsperson gegenüber) und bei nächster Gelegenheit nachgeholt wird.

img_0674

Stressabbau durch Training

Körperliches Training hat eine unmittelbare Wirkung auf die physischen und emotionalen Symptome bei Stress: es lockert die Restspannung der Muskelspindeln, was wiederum die Stress Feedback-Schleife zum Gehirn unterbricht. Durch diese Unterbrechung wird dem Gehirn signalisiert, dass der Körper nicht mehr gestresst ist und entspannen kann.

Körperliche Anstrengung und Bewegung pumpt mehr Sauerstoff in das Gehirn und erhöht damit die Gesundheit der kleinen Blutgefäße (Kapillaren). Zusätzlich senkt körperliches Training den Blutdruck indem die Effizienz des kardiovaskulären Systems gesteigert wird.

Körperliches Training hat diese hier beschriebenen positiven Effekte, solange es im aeroben Bereich betrieben wird; d.h. solange dem Körper genug Sauerstoff zur oxydativen Verbrennung der Energieträger zur Verfügung steht. Dann trägt Training  über verschiedene Mechanismen zur Stressreduktion bei:

  • Ablenkung
  • Reduzierung der Muskelspannung
  • Aufbau neuer neuroyaler Netze (Neuroplastizität und Neurogenesis)
  • Erhöhung von GABA (Gamma-Amina-Buttersäure) und Serotonin
  • Erhöhte Widerstandsfähigkeit und größeres Selbstbewusstsein
  • Freigesetzte Emotionen führen zu aktiven Handlungen

Unsere Neuroplastic Coaches bringen Sie auf den neusten Stand der sportwissenschaftlichen Erkenntnisse für das Feld der Neuroplastizität und zeigen ihnen, wie Sie ein konsistentes Fitnessprogramm mit nachhaltiger positiver Wirkung auf Ihr Gehirn aufsetzen können.

Mehr Information und Buchung des REWIRE Neuroplastic Coaching Programms