Persönliches Wachstum in körperlicher und mentaler Hinsicht ist das gesamt Leben hindurch für jeden Menschen  machbar. Mit dem REWIRE Upgrade haben wir die einzigartige Möglichkeit, unser Leben durch ein Upgrade von Körper und Geist auf ein neues Qualitätsniveau zu heben.

Während es viele Menschen als normal betrachten, im Laufe ihres Alterungsprozesses nach Erreichen eines Höhepunkts im frühen Erwachsenenalter körperlich und geistig sukzessive nachzulassen und ihre Verhaltensweisen entsprechend dieses (fragwürdigen) Realitätsmodells anzupassen und sich „altersgemäß“ zu verhalten, gibt es alternative, höheren Erfolg versprechende Realitätsmodelle. Anhänger des Live-long Learning gehen davon aus, dass sie auch im fortgeschrittenen Alter körperlich wie geistig hinzulernen können und ihre physische Verfassung sowie ihre Persönlichkeitsentwicklung bis an ihr Lebensende einen positiven Verlauf nehmen.

Ist man zusätzlich bereit, seinem Leben ein oder mehrere Upgrades zu verpassen und die wissenschaftlich nachgewiesene Fähigkeit des Gehirns zur Umformung und Weiterentwicklung – die Neuroplastizität -zugunsten seines persönlichen Wachstums zu nutzen, ergibt dies einen signifikanten Schub in der Persönlichkeitsentwicklung. Dies wird im oben dargestellten Modell deutlich.

Der Rewiring-Prozess ist zwei Phasen aufgeteilt: in der ersten Phase analysieren wir unsere Realitätsmodelle und ersetzen alte, ausgediente gegen neue, zeitgemäßere. Wir führen sozusagen einen Austausch lebenswichtiger Hardware durch. Unsere neuen Realitätsmodelle fügen unserem Leben neue, veränderte Perspektiven hinzu – wir realisieren unsere neue Lebensqualität unmittelbar: möglicherweise müssen wir sogar über den eingeschränkten Scope unserer bisherigen Einstellungen und Verhaltensweisen lachen. Viele Menschen wundern sich, warum sie in ihrem bisheriges Leben durch so viele Einschränkungen, Wenns und Abers haben limitieren lassen.

In der nächsten Phase setzen wir die im Upgrade-Prozess neu kennengelernten Verhaltensweisen ein und integrieren sie in unseren Tagesablauf. Das bringt zeitlich und aufwandsmäßig keine nenneswerten Veränderungen mit sich. Der Unterschied im Output, der positive Effekt auf unsere Lebensqualität, ist dagegen sofort sicht- und spürbar. Und weil wir diese Effekte körperlich und geistig spüren, weil es so scheint, als ob uns das Leben auf einmal geworgen zu sein scheint, wo vorher Probleme existierten, fällt es uns leicht, konsequent die kleinen zusätzlichen wohltuenden Aspekte in Bezug auf Ernährung, Fitness, Schlaf und Meditation unserem Leben hinzuzufügen.

Bestechend am Upgrade Modell ist seine erfahr- und nachvollziehbare Wirkung am eigenen Körper: nur, wenn wir ein persönliches, unmittelbares, positives Feedback auf unsere veränderten Verhaltensweisen bekommen, sind wir von ihr Sinnhaftigkeit überzeugt. Und genau das bietet REWIRE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.